Auf Stiefeletten durch den Herbst

Der Herbst war bisher ja sehr mild und der Winter ist noch nicht in Sicht, trotzdem sind schöne High Heels Stiefeletten eine tolle Sache.

Diese Plateaus Stiefeletten in Velour habe ich mir gegönnt. Sie sind im Arbeitsstiefel Look, passen super im Alltag zur Jeans und sind trotz einer Absatzhöhe von etwa 15 cm (ca. 6 Zoll) recht bequem zu tragen. Wie man sich bei dem Preis vorstellen kann ist die Qualität nicht mit wesentlich teureren Schuhen vergleichbar, im Vergleich zu vielen Discounterschuhen jedoch mehr als zufriedenstellend.

Hochhackige Grüße

Eure Tanja

High Heels zum Abendkleid

Ein schönes Abendkleid ist der Traum vieler Frauen, aber viele haben dann doch nicht mal eines im Schrank hängen. Obwohl es doch recht viele Anlässe dazu gibt, bei denen ein zeitloses Kleid perfekt passt, vom Abiball bis zur Hochzeit ist ein schickes Abendkleid  nie verkehrt.

Abendkleider gibt es vielfach zu leihen, was Dir die Möglichkeit gibt, ohne allzuviel Geld auszugeben bei jedem Anlass mit einem neuen Kleid zu glänzen. Die Stars auf dem roten Teppich machen das ja auch nicht wirklich anders 😉

Natürlich müssen auch die Schuhe zu so einem besonderen Kleid passen. Denke auch daran, das die High Heels auch beim lange Stehen und zum Tanzen noch bequem genug sein sollen. Schließlich begleiten sie Dich den ganzen Abend.

Wenn Du ganz hoch hinaus willst, aber Dir nicht ganz sicher bist ob den ganzen Abend auf 12 oder 15 cm Absätzen aushälst, ist es möglich, einfach ein möglichst ähnliches Paar mit etwas geringerer Absatzhöhe einzupacken.

Wenn von High Heels auf Ballerarinas  gewechselt wird, fällt das wirklich jedem auf, aber mit diesem kleinen Trick ist es wesentlich unaufälliger.

Viel Spass dabei und hochhackige Grüße von Tanja

Welcher Schuh ist überhaupt ein High Heel?

Heute beschäftigen wir uns mit der Frage, ab wann ein Absatzschuh überhaupt ein High Heel ist.

Für mache ist das eine Bezeichnung für alle Schuhe mit Absatz, für manche mit für hohe Schuhe mit dem sogenannten Pfennigabsatz, tatsächlich defefiniert sich der High Heel – zu Deutsch: hohe Hacken – nur durch die Absatzhöhe. Alles über 10 cm bzw. 4 Zoll Höhe wird als High Heel bezeichnet. Die Absatzart spielt dabei erstmal keine Rolle, so sind auch Keilabsatzschuhe mit der richtigen Höhe High Heels.

Nun machen hohe Absätze zwar einen Schuh zum High Heel, unbequem, schwer oder gar unmöglich zum Laufen werden sie dadurch nicht. Das ist eine Sache der Qualität und nicht der Höhe. Auf guten Heels mit 5 Zoll Absatz – das sind 12,5 cm – halte ich den ganzen Tag durch, billige Pumps aus dem Discounter lassen die Füße oft schon nach wenigen Stunden schmerzen und machen sicheres Gehen eigentlich unmöglich. Deshalb solltest Du nur High Heels tragen in denen Du Dich auch wirklich wohlfühlst.

Bis demnächst, hochhackige Grüße von Tanja