Happy Halloween mit High Heels!

Happy Halloween mit High Heels!
Anzeigen

Hallo Mädels!

Halloween benennt eigentlich einen aus Irland stammenden Volksbrauch in der Nacht vor Allerheiligen. Durch die irischen Einwanderer wurde dieser Brauch in die USA gebracht. Der Re-Import nach Europa erfolgte ab den 1990igern. Dieser ursprünglich keltische Brauch ist also durchaus keine neuzeitliche Erfindung. Nun ist Halloween nicht nur ein Fest für Kinder die verkleidet von Haus zu Haus gehen und nach Süßigkeiten fragen, sondern auch ein Fest für Erwachsene. Zur Halloween Party sind allerlei Verkleidungen möglich und auch erlaubt. Selbstverständlich habe ich mir ein Outfit ausgesucht, das nicht nur typische Farben für diesen Brauch hat, sondern auch High Heels tauglich ist 🙂 Hier ist natürlich alles erlaubt was gefällt und da es ein Kostümfest ist, darf es auch gerne etwas nicht alltägliches sein. So sind Overknee Stiefel oder sogar Skyscraper High Heels durchaus eine Möglichkeit.

Halloween Kostüm mit Korsett und High Heels

Die meisten Menschen verbinden mit Halloween vor allem Kürbisse in allen Variationen. Nicht ohne Grund, denn um böse Geister zu vertreiben schnitze man in Irland schon vor langer Zeit Fratzen in den ausgehöhlten Kürbis und beleutete diesen mit einer Kerze.

Halloween Kostüm mit Korsett, High Heels und Kürbis

Für die Halloween Party braucht es aber nicht nur Kürbisse und tolle Kostüme, sondern auch Deko die durchaus etwas gruseliger sein kann, darf nicht fehlen. Neben den typischen Spinnweben und Totenköpfen die es vor Halloween überall zu kaufen gibt, kann man mit geringem Aufwand auch einiges selber basteln. So kann man mit Flaschen, abgelaufenem Verbandsmaterial aus dem Auto und einem Edding Stift der Kreativität freien Lauf lassen und tolle Party Dekoration gestalten.

Selbstgemachte Dekoration zu Halloween

Hochhackige Grüße

Eure Tanja

Tanja